Kunst und Kultur

Bild der Eggenroter Dorfkirche


 

 

Vergrößerung


100 Jahre Eggenroter Dorfkirche - Festschrift 1996 -

Wenn die Kirchengemeinde Eggenrot am 100. Weihetag ihrer Kirche das TE DEUM - Großer Gott, wir loben dich - singt, dann will sie damit dem Dreifaltigen Gott mit Herz und Mund danken, dem dieses Haus vor 100 Jahren gebaut und gewidmet wurde. Dieses Haus gehört ihm. Und weil er ein menschenfreundlicher Gott ist, ist es auch Menschenhaus; es gehört den Eggenrotern.
Daß sie für IHN und sich ein schönes Haus wollten und wollen, sieht man, wenn man in dieses Gotteshaus hineinkommt. Zuerst danke ich denen, die heute das Gotteslob und den Gottesdienst in diesem markanten Bau nicht verstummen und verkommen lassen: Kin­dern, Jugendlichen, Erwachsenen, älteren Leuten, die ich großenteils auch persönlich kenne seit vielen Jah­ren. Sie wollen, daß die Kirche lebendige „Kirche im Dorf bleibt". Danke. Ich wünsche, daß für viele seit 100 Jahren Gottes Nähe in diesem Raum spürbar war und heute und morgen spürbar bleibt.

Wenn die Eggenroter in ihrer Kirche das TE DEUM singen, dann singen auch die Steine, die Mauern und der ganze Kirchenraum in der Akustik mit. Und das erinnert mich an die Menschen, die vor über 100 Jahren diese Kirche erbaut und danach bis heute erhalten haben; ihre Vor- und Nachnamen sind oft die gleichen, die es heute in Eggenrot gibt. Weil ihr Werk mitsingt, gehören sie seitdem immer und in Zukunft, wenn auch anonym, dazu. Ihnen gilt am Jubiläumsfest unser besonderer Dank. Und sie freuen sich in der Vollendung mit und singen mit; dessen bin ich mir sicher.
Wenn die Eggenroter 100. Weihetag ihrer Kirche feiern, dann kann man daran denken, daß alle von damals bis heute - hoffentlich - lebendige Steine der Kirche waren, sind und bleiben, ob sie auf Erden oder im Himmel mitsingen. Und wenn sie sich heute darüber freuen, dann freut sich sehr St. Patrizius, Apostel Irlands und Kirchenpatron von Eggenrot, und mit ihm, seinem Namenspatron, freut sich auch der derzeitige Dekan von Ellwangen.

Patriz Hauser


Innenansicht der Dorfkirche


Innenansicht der Dorfkirche mit Altar

Vergrößerung


Zeichnung Sieger Köder



Zeichnung Sieger Köder der beiden Kirchen von Heilig Geist und St. Patrizius Eggenrot