CORONA Infos

Hier bekommen Sie die aktuellen Informationen zur Corona-Pandemie für unsere Seelsorgeeinheit Ellwangen

Pfarrer Windisch - Zur Situation in unserer Seelsorgeeinheit

Liebe Mitglieder der Kirchengemeinden unserer Seelsorgeeinheit,

niemals hat sich jemand von Ihnen und habe ich mir die Situation vorstellen können, in der wir uns momentan befinden und in den nächsten Wochen wohl noch weiterhin befinden werden: Ein Virus verbreitet sich und nötigt uns, direkte soziale Kontakte auf ein Minimum zu begrenzen. Diese Ausgabe der „Kirchlichen Mitteilungen“ spiegelt die Situation wider: Sie enthält keine Gottesdienstzeiten und -orte für die kommenden Tage. Es fällt mir sehr schwer zu akzeptieren, dass wir nicht wie gewohnt miteinander Gottesdienst feiern können, gerade auch jetzt in dem Abschnitt des Kirchenjahres, in dem wir uns auf Ostern oder in dem sich Kinder auf ihre Erstkommunion und Jugendliche auf ihre Firmung vorbereiten, vorbereiten wollten. Aber es bleibt uns allen nichts anderes übrig, als uns dieser Situation zu stellen. Gemeindereferentin Martina Schaupp. Pastoralreferent Sven Köder und ich werden für jeden Sonntag, an dem keine öffentlichen Gottesdienste gestattet sind, ein Hausgebet vorbereiten. In gedruckter Version liegt es ab Freitag in unseren Kirchen auf. Sie finden es auch auf der Homepage unserer Seelsorgeeinheit (se-ellwangen.drs.de) und ab der nächsten Ausgabe auch in den Kirchlichen Mitteilungen. Wir laden Sie ein, es am Sonntag um 9.30 Uhr zur Hand zu nehmen und es allein für sich oder mit Ihrer Familie zu beten. Dadurch feiern wir sozusagen miteinander auf diese Weise Gottesdienst und wissen uns als eine Gemeinschaft des Glaubens. Die Glocken unserer Kirchen läuten sonntags um 9.30 Uhr als Einladung zum Beten. Bischof Fürst weist auf die zeitgleiche Übertragung der Eucharistiefeier aus dem Dom zu Rottenburg hin. Die pastoralen Mitarbeiter, die Sekretärinnen und ich sind selbstverständlich weiterhin für Sie da. Gerne dürfen Sie sich an uns wenden. Die Pfarrbüros sind zu den angegebenen Öffnungszeiten besetzt, allerdings nur telefonisch erreichbar.Gemeinsam mit meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wünsche ich Ihnen, dass Sie gut durch diese schwierige Zeit kommen. Ich grüße Sie herzlich.
Ihr Pfarrer Michael Windisch

Firmung 2020 - Information

Absage Firmung

Nachdem es Corona-bedingt im Mai nicht möglich war, dass Jugendliche unserer Seelsorgeeinheit gefirmt werden, planten wir die Firmungen in kleineren Gruppen für den 20., 21. und 22. November. Leider kann aufgrund der Pandemie auch dieses Mal die Firmung nicht stattfinden. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

Gebetsheft "Maria"

Lesungstexte des Tages

Hier finden Sie die Tageslesungstexte

https://erzabtei-beuron.de/schott/schott_anz/

Humor trotz Corona

Autor: Stefan Fruh - Datum: 13.11.2020