Biographie

1976 geboren in Schwäbisch Hall, aufgewachsen in Gaishardt

Schulzeit am Bischöflichen Konvikt in Ehingen/Donau, dort Abitur
Ambrosianum in Ehingen (Hebräisch, Griechisch, Latein)
Studium der Theologie, Philosophie und Soziologie in München, Rom, Tübingen und Bamberg:
Diplom in Theologie
Magister in Philosophie
Promotion in Theologie zum Dr. theol.
Promotion in Sozialwissenschaften zum PhDr.

2004 Weihe zum Diakon in Rottenburg
Diakon in Ditzingen und Gerlingen
2004-2010 Lehrtätigkeit und Lehrstuhlvertretungen an der Ludwig-Maximilians-Universität in München und der PTH Benediktbeuern

2005 Priesterweihe in Rottweil
1. Vikarsstelle in Stuttgart St. Elisabeth (2005-2007)
2. Vikarsstelle in der Seelsorgeeinheit Unteres Brenztal (2007-2009)

2009-2021 Leitender Pfarrer der Seelsorgeeinheit Lone-Brenz (2 Städte, 5 Dörfer: Herbrechtingen, Bolheim, Bissingen, Niederstotzingen, Oberstotzingen, Stetten und Lontal)
Seit 2010 Dekan des Dekanats Heidenheim (Wiederwahl 2017)
Seit 2011 Professor für Sozialethik und Sozialphilosophie an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg
Seit 2012 Dekan der Fakultät Sozialwesen (Wiederwahl 2019)
Seit 2011 einer der Moderatoren der Dekanekonferenz, Mitglied im Stiftungsrat der Bischof-Moser-Stiftung, Herausgeber der Buchreihen Bibel und Ethik und Bibel konkret beim LIT-Verlag in Münster. Weitere Publikationen beim Schwabenverlag und Springerverlag.
Seit April 2022 Leitender Pfarrer der Seelsorgeeinheit Ellwangen (St. Vitus, Hl. Geist, St. Patrizius, St. Wolfgang)

Hobbies: Sport (Fußball, Skifahren, Laufen), Musik (Orgel und Klavier, Chormusik), Forstarbeit (Fällen, Sägen, Spalten)